seit 1946

Begeistern. Bewegen. Berühren.

Unsere Geschichte

Das Orchester ist ein fixer Bestandteil im Lienzer Kulturleben und im weiten Umkreis bis Oberkärnten und Südtirol der einzige Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, symphonische Literatur in seiner originalen Form zu pflegen und wiederzugeben.

Mit seinen bis zu 70 Musikerinnen und Musikern gestaltet es mittlerweile jährlich drei große Orchesterkonzerte mit Werken aus den unterschiedlichsten Musikepochen.

Dabei hatte das Sinfonieorchester immer wieder die Möglichkeit mit vielen namhaften Solisten gemeinsam aufzutreten, darunter z.B. Carole Dawn Reinhart (Trompete), Rudolf Leopold (Violoncello), Alexander Janiczek (Violine), Anita Mitterer (Violine), Georgi Latso (Klavier), Günther Pichler (Violine), Ulfried Haselsteiner (Tenor), Frederikke Kampmann (Sopran), Bryan Benner (Bariton), Christoph Zimper (Klarinette), Clemens Flieder (Violine), Andreas Mattersberger (Bariton), Paul Kropfitsch (Violine) u.a.

Das erste Konzert, bei dem J. Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ aufgeführt wurde, war ein so großer Erfolg, sodass man beschloss es als ständige Einrichtung im Bezirk weiterzuführen. Seit Herbst 2019 trägt der Klangkörper den Namen „Sinfonieorchester Lienz“.

Unterstützt wird es vom Verein „Freunde des SOL“, deren Mitglieder von vielen tollen Angeboten profitieren.

Für weitere Informationen zum Förderverein

Wir danken unseren Sponsoren und Förderern

Berühren.
bewegen.
begeistern.

Sinfonieorchester Lienz
A-9900 Lienz
ZVR: 211508108

office@sinfonieorchester-lienz.at

Folge uns auf

© 2021 Sinfonieorchester Lienz

Alle Rechte vorbehalten